Nähere Angaben zu den Autor/innen

Marttila, Tomas, Institut für Soziologie, Ludwig-Maximilians-Universität München