Vom Konvivialistischen Manifest zu manifesten Formen des Zusammenlebens

Thomas Lemke

Abstract


Der Beitrag ist ein Kommentar zu der Behandlung der "ökologischen Frage" im Konvivialistischen Manifest und eine Kritik an dessen Anthropozentrismus.

Schlagworte


Konvivialismus; Anthropozän; Mensch-Umwelt-Verhältnisse

Volltext:

PDF

Literaturhinweise


Adloff, F., Heins, V.M. (Hg.) 2015: Konvivialismus. Eine Debatte. Bielefeld: transcript.

Åsberg, C., Koobak, R., Johnson, E. 2011. Beyond the humanist imagination. NORA: Nordic Journal of Feminist and Gender Research, 19. Jg., Heft 4, 218–230.

Asdal, K., Druglitro, T., Hinchliffe, S. 2017: Introduction: The 'more-than-human' condition. Sentient creatures adn versions of biopolitics. In K. Asdal, T. Druglitro, S. Hinchliffe (Hg.), Humans, Animals and Biopolitics. The more-than-human condition. New York, Routledge, 1–29.

Barad, K. 2008: Posthumanist performativity: Toward an understanding of how matter comes to matter. In S. Alaimo, S. Hekman (Hg.), Material Feminisms. Bloomington und Indianapolis: Indiana University Press, 120–154.

Barad, K. 2012: Agentieller Realismus. Über die Bedeutung materiell-diskursiver Praktiken. Berlin: Suhrkamp.

Berardi, F. 2000: Vom Subjekt zum Superorganismus. Jungle World, Juli, 15–18.

Braidotti, R. 2014: Posthumanismus. Leben jenseits des Menschen. Frankfurt am Main: Campus Verlag.

Calarco, M. 2008: Zoographies. The question of the animal from Heidegger to Derrida. New York: Columbia University Press.

Descola, P. 2011: Jenseits von Natur und Kultur. Berlin: Suhrkamp.

Foucault, M. 1974: Die Ordnung der Dinge. Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Haraway, D. 2003: The Companion Species Manifesto. Dogs, people, and significant otherness. Chicago: Prickly Paradigm Press.

Kirksey, E., Helmreich, S. 2010: The emergence of multispecies ethnography. Cultural Anthropology, 25. Jg., Heft 4, 545–576.

Kittler, F., Virilio, P. 2001: The information bomb: A conversation. In J. Armitage (Hg.), Virilio Live. London: Sage, 97–109.

Latour, B. 2001: Das Parlament der Dinge. Für eine politische Ökologie. Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Les Convivialistes 2014: Das konvivialistische Manifest. Für eine neue Kunst des Zusammenlebens (herausgegeben von Frank Adloff und Claus Leggewie in Zusammenarbeit mit dem Käte Hamburger Kolleg / Centre for Global Cooperation Research Duisburg, übersetzt aus dem Französischen von Eva Moldenhauer). Bielefeld: transcript.

Renn, J, Scherer, B. (Hg.) 2015: Das Anthropozän. Zum Stand der Dinge. Berlin: Matthes und Seitz.

Viveiros de Castro, E. 2004: Perspectival anthropology and the method of controlled equivocation. Tipití: Journal of the Society for the Anthropolgy of Lowland South America, 2. Jg., Heft 1, 3–22.


Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 2017 Geschlossene Gesellschaften - 38. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie